Wie erhalten Online-Casinos eine Lizenz?

Die Kahnawake Gaming Commission hat Hunderten von Online-Casinos, Pokerräumen und Sportwetten Lizenzen erteilt (und auf ihren eigenen Servern gehostet - eine Voraussetzung für den Erhalt der Lizenz). Um sicherzustellen, dass Sie die besten und sichersten casinos auf dem Markt finden, schauen Sie sich diese Aufschlüsselung der FAQs über die wenig bekannte Welt der Online-Casino-Lizenzierung an. Seitdem hat die KGC große Fortschritte bei der Regulierung gemacht und ein detailliertes 92-seitiges Regelwerk entwickelt, das die Prüfung, Zertifizierung und Lizenzierung von Online-Casinos, Sportbüchern und Live-Dealer-Studios regelt. Da Jersey keine Unternehmens- oder Glücksspielsteuern für Online-Casinos erhebt, ist es für Unternehmen, die einen kostengünstigen Einstieg in die Online-Glücksspiel-Arena suchen, ein solider Wert geworden.

Sie können also einige Sportwettenanbieter mit zypriotischen Lizenzen finden, und vielleicht sogar ein oder zwei Online-Casinos, die eine zypriotische Lizenz beanspruchen oder andeuten, aber es werden keine zypriotischen Lizenzen für Online-Casinos ausgestellt. Online-Glücksspiellizenzen schützen den Spieler und den Besitzer; Spieler bevorzugen lizenzierte Online-Casinos und dies ist gut für das Geschäft. Die meisten der besten Online-Casinos sind typischerweise in Großbritannien lizenziert, zusammen mit einer anderen bekannten Gerichtsbarkeit wie Isle of Man oder Alderney. Für eine sichere Umgebung, in der Ihre Gewinne sicher sind, halten Sie sich an Online-Casinos, die bei einer dieser glaubwürdigen Behörden lizenziert sind.

Während die AGCC weniger als ein Dutzend Lizenznehmer der Kategorie 1 auflistet, repräsentieren sie zusammen fast 40 verschiedene Online-Casinos. Oder es könnte daran liegen, dass weniger Banken daran interessiert sind, Geschäfte (wie z.B. Kreditkartenverarbeitung) mit Online-Casinos zu machen, die von Costa Rica lizenziert sind. Das Gesetz schuf auch die dänische Glücksspielbehörde, die Online-Casinos und Wettpools reguliert und lizenziert.

Heute listet die GSC auf ihrer Website alle Lizenznehmer (und die Online-Casinos, die jeder kontrolliert), sowie die Lizenzen, die ausgesetzt wurden, auf, was es sehr einfach macht, festzustellen, ob die Behauptung eines Casinos, eine Isle of Man-Lizenz zu haben, wahr, gültig und aktiv ist. Obwohl es von viel größeren und aktiven Spielern in der Online-Casino-Welt überschattet wird, gehörte Vanuatu zu den ersten Nationen, die Online-Glücksspiel-Lizenzen anboten, die in ihrem Gambling Act von 2000 vorgesehen waren.

Nachricht hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet.